Mittwoch, 14. März 2012

me made mittwoch

ich habe mir ETWAS genäht. 
schon als ich den stoff in der hand hatte, wußte ich, daß ich es wahrscheinlich nie tragen werde. bin ich das? bin ich ein typ, der in leoparden-jäckchen durch die gegend rennt?
es gibt ein paar frauen in der geschichte, die ich unheimlich toll finde: marylin monroe, audrey hepburn,maria callas...ach, ihre fotos könnte ich mir stundenlang angucken...keine so richtig perfekt, aber trotzdem: quintessenz der weiblichkeit! 
ach, ein tag lang grande dame zu sein!
ohne taschen und tüten, absätze auch im winter, haare perfekt und immer ein kleid!
:)


 burda 9/2007
stoff: wunderschöner leo-strick


me made sroda.
uszylam sobie COS.
juz jak trzymalam material w rece, wiedzialam, ze prawdopodobnie NIGDY tego nie zaloze. jest pare kobietek w historii, przed ktorymi chyle czola: monrolka, aurdrey hepburn, maria callas...zadna z nich nie byla doskonala, a mimo to: kwintesencja kobiecosci!

naogladalam sie zdjec i nagle sama zapragnelam zostac wielka dama. wielka dama posrodku mojej niemieckiej wioski!
bez siat, bez toreb, obcasy nawet w zimie, perfekcyjnie ulozone wlosy i zawsze sukienka!

Kommentare:

  1. Wunderschönes Jäckchen, nur Mut!

    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Na dann, einfach anziehen und fotografieren!
    Selbst wenn man es dan nur EINMAL im Jahr trägt...
    Liebe Grüße
    Sathiya

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaube bei der Jacke kommt es darauf an, wie du sie kombinierst. Ich kann mir vorstellen, das so eine Leojacke klasse aussehen kann. Ich würde mich freuen sie angezogen zu sehen.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kasia,

    du bist eine tolle, liebe und aussergewöhnliche Frau, so ein Jäckchen wird das nur noch unterstreichen:)

    Ganz viel Freude beim Tragen:)

    Liebe Grüße

    Anna

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Kasia,

    hast du dieses kurze Jäckchen eigentlich inzwischen mal getragen? Ironisch gebrochen ist es doch ganz lustig... Oder ist dein Hund dagegen?

    LG, Petra

    AntwortenLöschen