Donnerstag, 6. September 2012

beauty is where you find it...

 bring in the greens
stadt, in der ich wohne, ist nicht besonders schön. die ersten jahre habe ich mich nur geärgert. es regnet so oft. hässlich. ohne auto kompliziert. 
seit einiger zeit hat sehe ich die sachen ganz anders. es freuen mich kleinigkeiten, ein blauer zaun, ein pflänzchen, die alten türen...
oder die für's bergische land typische grüne läden...

*
miasteczko, w ktorym mieszkam nie grzeszy pieknoscia. pierwsze lata tylko narzekalam. ciagle pada. brzydko. wszedzie daleko. bez auta ani rusz.
od jakiegos czasu patrze na to wszystko inaczej, ciesza mnie male rzeczy, kawalek plotu, muru, jakas roslinka, stare drzwi...
albo te typowe dla okolicy zielone okiennice...


 hätte ich den kleinen soldat früher bemerkt? (fensterhalter, angebracht an beiden fensterseiten)
*
czy zauwazylabym wczesniej tego malego zolnierzyka? (przymocowany po bokach okna)


mehr grün heute bei NIC

Kommentare:

  1. ... heute morgen erst dachte ich, wie schön es doch ist, sich an Kleinigkeiten zu freuen... Die grünen Fensterläden finde ich sowieso schon schön, die Entdeckung des kleinen Soldaten setzt dem Ganzen noch das Sahnehäubchen auf. Liebe Grüße an Deine wachen Augen und noch viele schöne Entdeckungen im Städtchen, Marja

    AntwortenLöschen
  2. Also ich find das Bild wunderschön, deinen Text herzerwärmend und vorallem sinnschärfend. Danke für´s Dran-Erinnern, dass man auch mal auf die Kleinigkeiten schauen sollte & einen lieben Gruß,

    Katja

    AntwortenLöschen
  3. Ohhh sind es schöne Fensterläden, ich liebe grün:)

    In meinem Elternhaus hatten wir früher blaue, es war so schön, wertet ein Haus unheimlich auf und gibt ihm Persönlichkeit, ich finde es so toll dass du solche Dinge sieht, wahrnimmst, sie mit uns teilst und wir auch etwas mehr um uns rum wahrnehmen können:)

    Liebe Grüße

    Anna

    P.S. die kleinen Soldatiki sind herrlich:)

    AntwortenLöschen
  4. Also ich liebe unsere bergischen Schieferhäuser und die grünen Schlagläden auch ganz arg! Und was sonst so die schönen Kleinigkeiten anbelangt, also es gibt da so ein Häuschen, gar nicht weit von mir, da hängen so schöne weiße Bastherzen in den Fenstern, das finde ich auch immer sehr schön, wenn ich mal daran vorbeigehe.... ;-)))
    Liebe Grüße und ich bin sicher, wir sehen uns dieses Jahr nochmal,
    Katy

    AntwortenLöschen
  5. Schön, die grünen Fensterläden. Und das Detail ist ganz besonders entzückend. Zum Glück hast Du scharfe Augen ;-)

    Liebe Grüße und einen schönen Abend,
    Mond

    AntwortenLöschen