Sonntag, 16. Dezember 2012

last minute tannenbaum

sehr geehrte damen und herren, ich sende heute aus dem einzigen haus im nordrhein westfalen, was noch nicht vom kopf bis fuß weihnachtlich geschmückt ist, also einfach von zu hause. :)
da wir verreisen, blieben die kisten mit dem deko im keller.
wir haben wirklich nur ein paar kleinigkeiten.
der tilda elch im weihnachtskranz hat dieses jahr tilda flügel bekommen
*
szanowni panstwo, dzisiejszy program nadawany jest z jedynego domu w nadreni - westfalii , ktory nie jest jeszcze od stop do glow udekorowany swiatecznia, czyli z mojego domu :).
poniewaz w tym roku wyjezdzamy, pudlo z ozdobami zostalo w piwnicy.
naprawde, mamy tylko pare drobnostek.

tildowy renifer dostal w tym roku tildowe skrzydelka.


und dann schaute ich zum ersten mal genau, was das süße kerlchen über dem kopf hat...
"vorsicht bissiger hund"! :)))
*
i po raz pierwszy spojrzalam dokladnie, co ten renifer ma nad glowa...
"uwaga, grozny pies"! :))))




und obwohl mir das tiefdruckgebiet die letzten tage zu schaffen machte, bastelte ich noch schnell riesige tannenbäume aus karton und stoff.
riesen (schul-) tüten für grosse mädchen!
:)
ich wünsche euch einen schönen, dritten advent!
*
i chociaz niskie cisnienie ostatnio zwalalo mnie doslownie z nog, zrobilam jeszcze ogromne choinki z kartonu i materialu!
:)
zycze wam spokojnego adwentu!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen