Sonntag, 24. Februar 2013

heidi genäht, nicht gestrickt

gelb von neid verfolge ich bei SUSA die berichte über das heidi projekt.

und grün bin ich auch noch - besonders in der disziplin stricken.
deswegen werde ich mir kein süßes heidi jäckchen stricken, wie die anderen mädels.
ich liebe trachten und ethno stickereien!
heute, am sonntag, gibt es bei mir die genähte heidi version.
rock vom sozialkaufhaus, gekürzt um fast 40cm. das würde der tante dete gar nicht gefallen.
wunderschöne, feinste wolle.
tuch aus einem trachten laden, gekauft noch im sommer, eine mischung aus wolle und seide! zauberhaft!

*
zielona z zazdrosci sledze u  SUSY przebieg projektu "heidi". przypomnijmy, kto nie czytal, albo kto nie ogladal z dzieckiem serialu rysunkowego, heidi to mala dziewczynka, wychowywana przez dziadka w szwajcarskich alpach.
zielona jestem takze w dziedzinie robotek drutowych - dlatego nie zrobie sobie sweterka w stylu folklorystacznym, jak inne dziewczyny.
uwielbiam stroje i hafty ludowe!
dzisiaj, w niedziele nosze: spodnice z lumpeksu, skrocona o prawie 40cm. przepieknej jakosci welna.
skrocenie nie spodobaloby sie ciotce dete!
chustka z cepelii, kupiona jeszcze w lecie, welna i jedwab! cudo!





auch wenn es heute nichts zum lachen gibt (kronprinz magen darm), erlaubten wir uns noch ein bisschen spaß beim fotografieren im garten
*
chociaz dzisiaj naprawde nie jest mi do smiechu (nastepca tronu ma grype zaladkowa), to powyglupialismy sie jeszcze w ogrodku




jetzt desinfiziere ich weiter, was ich schon fünf mal desinfiziert oder vergessen habe.
ich habe diese woche nicht nur einen ring von meinem mann bekommen, o nein, zusätzlich gab es noch einen dampfreiniger. :)
*
a teraz lece dalej dezynfekowac, co juz piec razy zdezynfekowalam, albo zapomnialam zdezynfekowac.
w tym tygodniu dostalam nie tylko pierscionek, o nie, dodatkowo, zebym sie nie rozpuscila, dostalam jeszcze myjke parowa. :)

Kommentare:

  1. ich bin hellauf oder besser schwarzblumig begeistert! und - wer fragt schon tante dete;)
    liebste grüße von birgit, die rock und tuch auch mitgenommen hätte

    AntwortenLöschen
  2. Der Rock ist großartig! Auch wenn ich bei diesen Bildern sofort einen meinen Lieblings-Märchenfilme im Kopf habe - und der ist russisch (Väterchen Frost). :D
    Viele Grüße und viel Spaß mit dem schönen Rock!
    Antje

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht sehr, sehr toll aus... steht Dir ganz vorzüglich.

    Liebe Grüße Gitta

    AntwortenLöschen
  4. Sehr, sehr schön. Und auch der Unterrock dazu passt perfekt.
    Liebe Grüsse, Lydia

    AntwortenLöschen
  5. Das ist mal wieder zauberhaft Kasia, Bilder und Text ;-*

    AntwortenLöschen