Freitag, 29. März 2013

gewinne DIE tasche!


furchtbare szenen spielten sich heute in der nußstraße ab.
*
wygraj torebke!
mrozace w zylach krew sceny odegraly sie dzisiaj na ulicy orzechowej.



es wurde das neue schnittmuster getestet.

*
przetetstowany zostal nowy wykroj na torebke.


das ist meine juliette in groß!
sie hat alles wunderbar bestanden: das schreckliche wetter und die enorme geschwindigkeit mit der ich mich in die kurven legte!
*
to moja julka w duzym formacie!
przeszla wszystkie testy z brawura, test pogodowy, a takze predkosc z jaka wchodzilam w zakrety!



stoff: gabardine joel dewberry, primrose pink/grau, von HIER
*
material, gabardyna projektu joela dewberry, pimrose pink/szary,  TUTAJ



das ebook ist ab sofort HIER und HIER erhältlich.
und die tasche...die möchte der osterhase verlosen!
bitte hinterlasse ein kommentar bis zum  10.04 und verlinke eventuell das letzte bild auf deinem blog!
VIEL GLÜCK!
glück wünsche ich auch der KASIA, die an dawanda wettbewerb "sprücheklopfer" teilnimmt.
guckt euch bitte ihre einzigartige kissen an, wahnsinn, oder?! klicken, mädels, klicken, herzen vergeben, sie muss gewinnen!

*
ebook do nabycia TUTAJ i TUTAJ
a torbe...torbe chcialby zajaczek komus podarowac!
zostaw prosze komentarz i umiesc ewentualnie ostatnie zdjecie na twoim blogu!
zycze szczescia!
szczescia zycze tez  KASI, ktora bierze udzial w konkursie na najlepszy tekst, organizowanym przez dawande. obejrzyjcie sobie prosze jej poduszki, odlot! klikajcie, dziewczyny, klikajcie na serduszka pod produktem, ona musi wygrac!

Freitag, 22. März 2013

h&h messe köln

was soll ich zuerst in den eiskübel stecken? den kopf oder füße???
den vormittag habe ich mit KARIN auf der h&h messe verbracht.
das ist eine veranstalltung für gewerbetreibende, wo die hersteller ihre neusten kollektionen präsentieren.
wunderschöne messestände, hier, wie jedes jahr der größte - firma coats gmbh (free spirits, rowan usw.)
 *
co mam najpierw wsadzic do wiadra z zimna woda? nogi czy glowe???
dzisiejszy dzien spedzilam na targach rekodziela w koloni. kto nigdy nie widzial, kilka slow wyjasnien: niestety nie jest to targ, na ktorym mozna do woli wybierac w materialach, guzikach, wstazkach i welnach. :) to dla impreza dla handlowcow, gdzie producenci (w tym roku ponad 260) prezentuja swoje najnowsze kolekcje.
przepiekne stoiska, tak jak tutaj, jedno z najwiekszych, firmy coats gmbh (materialy free spirits, rowan itd.)


nicht nur für patchworker, wie man sieht! zauberhafte röcke aus cotton voile, einem wunderschönem, leichten stöffchen, etwas zwischen batist und seide...
*
nie tylko na potrzeby patchworkowcow! cudowne spodnice z cotton voile, niesamowitej bawelnianej tkaninki, przypominajacej batyst, ale szlachetniejszej, lzejszej...

ah, ich weiss es nicht warum, auch wenn ich nicht selber stricken kann, am meisten freue ich mich jedes jahr auf wolle!
guckt euch diese kugeln an, einfach mit dicker wolle umwickelt! hahaha, die riesensocke!
*

no nie wiem dlaczego, jakos najbardziej ciesze sie co roku na welne! chociaz sama nie robie na drutach! jestem pelna podziwu! zobaczcie na te kule, po prostu owiniete gruba welna, nie wspominajac mega skarpety!

seit einiger zeit unheimlich in, gestrickte home accessoirses, lampenschrime, blumenvasen,
ganzkörperanzug für den mann:
*
w tym roku szalenie modne welniane ozdoby do domu, abazury na lampy, pokrowce na wazony, pokrowiec na meza:

und für das kind...
*
na dziecko...


wenn ich mal rentnerin bin, kaufe mir wolle und stricknadeln
*
jak bede na rencie, to kupie sobie druty. i welne.



i samochod w norweski wzorek.
*
und ein auto mit norwegischen mustern

verpasse der alten lampe einen neuen look
*

zmienie wyglad starej lampki



und den marmeladengläser. aber erst, wenn ich in rente bin - dann habe ich richtig viel zeit!
*
a takze sloiczki na przetwory. ale dopiero jak bede na rencie - wtedy bede miec duzo czasu!


so bestellt man stoffe. zuerst guckt man, dann streichelt man sie.
 *
a tak zamawia sie materialy. najpierw patrzy sie, a potem sie dotyka.

man atmet tief ein und aus. man stöbert und versucht sich unter kontrolle zu halten. diesen zustand wird auch als großer stoffrausch bezeichnet.
*
potem sie wzdycha. i przewraca, przewraca i dotyka. ten stan nazywamy wielkim materialowym rauszem.
*
und der nette herr schreibt und schreibt.
leider wird er uns auch die rechnung später schreiben.
wunderschöne canvas stoffe der englischen firma clare&clarke
 *
a pan pisze i pisze.
niestety pozniej napisze nam tez rachunek.
przepiekne materialy canvas z angielskiej firmy clarke&clarke

hier: im taschenparadies der firma kokka und echino. das sind natürlich nur verarbeitungsbeispiele, auch hier darf man streicheln und bestellen.
*
tutaj: w torebkowym raju firmy kokka i echino.
to sa oczywiscie tylko przyklady, jakie cuda mozna z tych materialow uszyc. tez mozna sobie podotykac i powzdychac i pozamawiac.



der stand der firma swafing und eine patchworkdecke aus den riley blake stoffen.
*
stoisko firmy swafing. patchwork z materialow riley blake.

karin überlegt. (nein, sie hat schon alles online bestellt)
*
karin sie zastanawia. (nie, juz wszystko zamowila online)


8. deutsche schnellstrickmeisterschaft
wirklich! 
8-me mistrzostwa niemiec w robieniu na drutach na czas.
naprawde!

und ein bisschen textiler kunst. hier ein gaaanz großes bild, auf dem man gaaan große häkelblumen befestigt hat! was für eine tolle idee!
*
a takze troche sztuki tekstylnej. wieeelki obraz, a na nim wieeelkie szydelkowe (chyba) kwiaty! super pomysl!

und hier hat eine küstlerin strümpfe gestrickt und sogar halb nackte damen in groß format.
*
a tu inna pani artystka wydziergala ponczoszki i cale panie, nawet pol gole.





auf dem lillestoff stand plündern wir unsere sparbücher, sparbücher unserer eltern und großeltern und lösen rentenversicherungen auf.
karin bestellt.
 *
w firmie lillestoff spustoszamy nasze konta w banku, oszczednosci dziadkow, rodzicow i ubezpieczenia na zycie.
karin zamawia.





mein großer traum...leider unbezahlbar.
uff, einfach wahnsinn! so viele eindrücke!
doch, zuerst den kopf in den eiskübel!
*
a o takim stole marze...ale cena niesamowita.
uff, po prostu niesamowite! tyle wrazen!
no to najpierw glowe ochlodzic!

Donnerstag, 21. März 2013

beauty is where you find it #57

smile


When you're smilin' keep on smilin'
The whole world smiles with you...
:)))

viele, glückliche menschen heute bei NIC!

Mittwoch, 20. März 2013

me made mittwoch

am freitag fahre ich zur handarbeit messe nach köln und falls es nicht regnet, ziehe ich folgendes an:
*
w piatek jade na targi robotek recznych do koloni. i jezeli nie bedzie padac, zaloze:


das oberteil aus der burda (ein schnittmuster für kleine frauen, hurra!), genäht aus leichtem walkstoff.ein wirklich süßes teilchen, angenehm zu nähen, leider ein bisschen kurz (die zeiten, wo ich den nackten bauch präsentieren konnte, sind leider vorbei!) das nächste wird um gute 5cm verlängert. das einzige problem: was trage ich drunter?! ein sehr breiter halsauschnitt! vielleicht den nierenwärmer als korsage???
*
bluzka z burdy, wykroj dla malych kobiet, hurra! uszyta z cienkiej welny. slodziutka i latwa do uszycia, niestety troche krotka, nastepna bedzie dluzsza o 5cm. moj jedyny problem: co zaloze pod spod?! bardzo szeroki dekolt! moze ocieplacz na nerki, naciagniety pod szyje?


burda 6/2011




burda 10/2012




 und den rock aus der oktober burda 2012. im heft mit tüll. zauberhafte tülle habe ich übrigens: HIER gesehen. wäre auch eigentlich schön, oder? (aber ich habe mich nicht getraut, sooo verspielt! ziehe ich das nochmal an?)
*
i spodnica z burdy pazdziernikowej 2012. w gazecie z tiulem. tez byloby pieknie! (ale troche sie balam, czy ja to jeszcze raz zaloze?)



an den oma schuhen ist die SACHENMACHERIN schuld. ;) sie hat jede menge davon und macht mich richtig neidisch.
leider nicht messetauglich. sonst muß mich meine liebe BEGLEITUNG tragen.wer würde länger als zwei stunden auf diesen absätzen aushalten?!
*
buty babuni firmy rylko, sprowokowane przez ta KOLEZANKE . nagapilam sie, nagapilam i kupilam podobne.

niestety nic na targi, w przeciwnym razie musi mnie moja mila TOWARZYSZKA nosic. kto by wytrzymal na takich obcasach wiecej niz godzine?!


mehr selbstgenähtes heute, wie jeden mittwoch HIER
*
wiecej uszytych rzeczy, jak co srody, TUTAJ

Montag, 18. März 2013

newsletter frühling

"und denke daran, wenn du das benutzt, daß ich schon als junger mann damit gewerkelt habe!"
aber selbstverständlich!
gestern nacht mit sparvar farbe nr 6027 für eigene zwecke umgestaltet.
ränder fleißig mit einer kerze abgerieben.
geschlieffen (heute morgen, vor dem nähkurs)
*
"i nie zapomnij, ze juz jako mlody mezczyzna uzywalem tego do pracy!"
alez oczywiscie!
pomalowalam wczoraj w nocy na wlasne potrzeby, farba firmy sparvar nr 6027
wszystkie rogi posmarowalam pieknie swieczka.
zeszlifowalam papierem sciernym (dzisiaj rano przed kursem szycia)





ausgezeichnet für die neuen taschengurte aus baumwolle!
*
przeswietne do moich nowych paskow do toreb!





und als ich nach hause kam wartete schon auf mich:
äpfel jersey vicent
*
i jak przyszlam do domu czekal juz na mnie:
jersey w jablka


feincord kiwi grün
*
sztruks w kolorze kiwi


pink


und rosa
*
i rozowy


pomponborte weiß
*
male, biale pomponiki


framilon band 8mm
*
tasma framilon 8mm


und zick zack borte in gold
*
i zlota tasiemka


alles schon im shop, weil ich ein roboter bin. :)
außerdem hat jemand mein konto bei z****** gehackt.
viel ärger. :(((


*
wszystko juz w sklepiku, poniewaz jestem robotem. :)
a oprocz tego, ktos pozamawial sobie w moim imieniu w pewnym sklepie internetowym.
duzo nerwow. :(((