Freitag, 31. Mai 2013

vintage apron

als vorbildliche hausfrau...
(mein mann ist nicht da, und dort, wo er gerade ist, gibt es so wie so kein internet, keinen handyempfang, ich kann also ALLES schreiben)
...weiß ich den besitz einer küchenschürze gut zu schätzen.
ich hatte zwar eine, einen praktischen rechteck, mit bändchen hinten und oben, wirklich, einen hübschen sack, aber unsere beziehung war nie das, was man als eine wahre liebe bezeichnet.
ich wollte eine schöne haben, eine weibliche, eine ganz süße!
wie früher! in den 30er! 50er!
und so fand ich bei ebay einen schnittmuster von beyers verlag und erstaigerte es für ganze 4,00€

*
jako przykladna pani domu...
(meza nie ma, a tam, gdzie jest i tak nie ma internetu ani zasiegu komorki, wiec moge WSZYSTKO pisac)
...wiem, jak wazne jest posiadanie fartucha.
do tej pory mialam fartuch kuchenny, bardzo praktyczny prostokat, ze sznurkami z tylu i u gory, naprawde, piekny worek, ale nasze stosunki nigdy nie byly tym, co zaslugiwaloby na miano wielkiej milosci.
zapragnelam fartucha pieknego, kobiecego, calkiem slodkiego!
jak kiedys! w latach 30-tych, piecdziesiatych!
i tak znalazlam na ebayu wykroj z tamtych czasow i za cale 4,00€ zostalam jego wlascicielka. 


lange fehlte mir der passende stoff. es sollte etwas robustes und schönes sein. wie die clarke & clarke stoffe, die ich auf der hanarbeitmesse in köln mit frau stoffmass bestellt habe. endlich wurden sie geliefert, echte schönheiten! selten hatte ich so viel freude beim verarbeiten! beste qualität!
*
dlugo myslalam o materiale, z ktorego moglabym ten fartuch uszyc. mial byc piekny i wytrzymaly. jak te firmy clarke & clarke, ktore zamowilam na targach w koloni. nareszcie przyszly, prawdziwe pieknosci! rzadko miewam takie stany ekstazy przy szyciu! cudowna jakosc!


ich entschied mich für das model nr. 6 und den muffinstoff. der schnitt ist einfach und wunderschön, unten ausgestellt, abnäher vorne und hinten sorgen für die perfekte form, fast wie bei einem kleid.
nur unten habe ich den ein bisschen gändert, einfach abgerundet.
*
zdecydowalam sie na model nr. 6 i material muffinkowy. wykroj jest przepiekny, na dole rozszerzony, dzieki zaszewkom z przodu i z tylu lezy idealnie, prawie jak sukienka.
zmienilam tylko troche dol, zaokraglilam go.





schüssel leider leer.


aber...was koche ich heute eigentlich?
*
tylko...co by tu dzisiaj ugotowac?

passend zum thema: wdr.dok "das glück der hausfrauen"
*
reportaz pasujacy do tematu: wdr.dok "szczescie gospodyn domowych"







Mittwoch, 29. Mai 2013

me made mittwoch

...in marine look.
der wasserpegel draußen steigt und steigt...
*
me made sroda
...w stylu marynarskim. poziom wody na dworze wzrasta i wzrasta...


das ist also meine nach maß geschneiderte hose, die anleitung aus dem jahre 1977 habe ich HIER  und HIER ausführlich beschrieben. schnittmuster für hosen findet man zwar in allen zeitungen, aber es war interessant, sich mit einer konstruktion nach maß auseinanderzusetzen. gerade, wenn man nicht die modelmaßen hat, oder nicht das typische burdamädchen ist :)
mehr phantastische sachen, anregungen, inspirationen und fleißige frauen, wie jeden mittwoch  HIER,
*
to sa moje na miare uszyte spodnie. jak zrobilam wykroj, na podstawie podrecznika z roku 1977 opisalam TUTAJ  i TUTAJ
wykroji na spodnie jest wprawdzie cale mnostwo, ale uwazalam, ze to interesujace, stawic czola prawdziwej konstrukcji na miare. zwlaszcza, kiedy nie ma sie wymiarow modelki, albo nie jest sie typowa dziewczyna z burdy :)
wiecej fantastycznych rzeczy, pomyslow, inspiracji i pracowitych kobiet, jak co srode, TUTAJ

Dienstag, 28. Mai 2013

hose nach maß selber schneidern # 2

heute nehme ich das hintere hosenbein unter die lupe. das rezept für das vordere findet man HIER
vom vorteil ist, beide hosenbeine nebeneinander zu zeichnen (wenn die stoffbreite es erlaubt) man nutzt ja im prinzip das gleiche raster - die schritthöhe, knielinie und die saumlinie sind gleich.
*
dzisiaj zajme sie tylem nogawki. przepis na przod znajdziecie TUTAJ
najlepiej rysowac obie nogawki obok siebie (jesli szerokosc materialu na to pozwoli). korzysta sie wtedy z tej samej siatki konstrukcyjnej - wysokosc podkroju spodni, linia kolana czy dolu sa takie same.

man fängt wieder mit der linie in der mitte, 1 - 4

1 - 2 = schritthöhe = 26% des hüftumfangs
1 - 3 = kniehöhe = 34% der körpergröße
1 - 4 = hosenlänge = 58,5% der körpergröße (je nach modell!)

senkrecht zu der mittellinie zeichnet man:

von punkt 1 aus - taillenlinie
von punkt 2 aus - schrittlinie
von punkt 3 aus - knielinie
von punkt 4 aus - saumkante

auf der taillenlinie abmessen:
1 - 5 = 29% des taillenumfangs
5 - 5a = 1cm
1 - 6 = 5% des taillenumfangs

auf der linie der schritthöhe abmessen:
2 - 7 = 8% des hüftumfangs
punkt 6 mit dem punkt 7 verbinden
6 - 8 = 4% des hüftumfangs
7 - 9 = 25% der schritthöhe
2 - 10 = 20,5% des hüftumfangs
2 - 11 = 21% des hüftumfangs

auf der unteren linie abmessen:
4 - 12 = 4 - 13 = 50% der hosenbeinbreite plus 1cm
4 - 4a = 1cm
auf der knielinie:
14 - 16 = 15 - 17 = 2,5cm (optional, je nach modell, vielleicht noch knieumfang messen)
abnäher:
5a - 18 = 15% des taillenumfangs
18 - 20 = 18 - 21 = 3% des taillenumfangs
abnähertiefe:
18 - 19 =50% der schritthöhe

und fertig ist die hose! und morgen zeige ich, was daraus geworden ist (muß ich nur warten, bis der hoffotograf von der schule nach hause kommt :))
*
zaczynamy znowu od wykreslenia lini srodkowej, 1 - 4

1 - 2 = wysokosc podkroju spodni  = 26% obwodu bioder
1 - 3 = dlugosc do kolana = 34% wzrostu
1 - 4 = dlugosc spodni = 58,5% wzrostu (zaleznie od modelu!)

prostopadle do lini srodka wykreslamy:
z punktu 1  - linie talii
z punktu 2  - linie glebokosci spodni
z punkut 3  - linie kolana
z punktu 4  - linie dolu

na linii talii odmierzamy
1 - 5 = 29% obw. talii
5 - 5a = 1cm
1 - 6 = 5% obw. talii

na linii glebokosci spodni odmierzamy:
2 - 7 = 8% obw. bioder
punkt 6 laczymy z punktem 7
6 - 8 = 4% obwodu bioder
7 - 9 = 25% glebokosci spodni
2 - 10 = 20,5% obw. bioder
2 - 11 = 21% obw. bioder

na linii dolu odmierzamy:
4 - 12 = 4 - 13 = 50% szerokosci nogawki plus 1cm
4 - 4a = 1cm
na linii kolana:
14 - 16 = 15 - 17 = 2,5cm (zaleznie od modelu!)
zaszewki
5a - 18 = 15% obwodu talii
18 - 20 = 18 - 21 = 3% obwodu talii
glebokosc zaszewki:
18 - 19 =50% glebokosci spodni

i gotowe! a jutro pokaze co z tego wyniklo (musze tylko poczekac, az nadworny fotograf przyjdzie ze szkoly)


Sonntag, 26. Mai 2013

eat more fish!

Marie Claire Idees N°79 Julillet 2010

michael miller, mod fish, KLICK

Marie Claire Idees N°79 Juillet 2010

Marie Claire Idees N°79 Juillet 2010


hose nach maß selber schneidern # 1

es ist nicht so, daß letztents nur mit altmetall durch die gegend fahre.
ich nähe mir gerade eine hose und das schnittmuster habe ich ganz leicht selber nach diesem buch erstellt, aus dem archiv des tapferen schneiderleins:
*
sporzadzenie wykroju spodni # 1
nie myslcie sobie, ze nic innego nie robie, oprocz jezdzenia ze starym zelazstwem po okolicy.
szyje sobie wlasnie spodnie, a wykroj na nie sporzadzilam sama na podstawie instrukcji z tej ksiazki, z archiwum malego krawczyka:



"nähen und bekleidungspflege" von stanislawa krysinska aus dem jahr 1977
*
"szycie i konserwacja odziezy", stanislawa krysinska z roku 1977



als erstens zeichent man die mittellinie, auf dem bild 1 - 4

1 - 2 = 26% des hüftumfangs
1 - 3 = kniehöhe = 34% der körpergröße
1 - 4 = hosenlänge = 58,5% der körpergröße (je nach modell!)

senkrecht zu der mittellinie zeichnen man:

von punkt 1 aus - taillenlinie
von punkt 2 aus - schrittlinie
von punkt 3 aus - knielinie
von punkt 4 aus - saumkante

auf der taillenlinie abmessen:
1 - 5 = 11,5% taillenumfang + 1/2 der abnäherbreite, also + 1,5cm
1 - 6 = (1 - 5) + 2cm
6 - 6a = 1cm
auf der linie der schritthöhe abmessen:
2 - 7 = 14,5% des hüftumfangs
2 - 8 = 15,5% des hüftumfangs
7 - 9 = 33,3%  des abschnitts 2 - 7

punkt 9 mit punkt 5 auf der taillenlinie verbinden

9 - 10 = 25% der schritthöhe
auf der unteren linie abmessen:
4 - 11 = 4 - 12 = 50% der hosenbeinbreite minus 1cm
4 - 4a = 1cm)
auf der knielinie:
13 - 13a = 14 - 14a = 1cm (optional, je nach modell, vielleicht noch knieumfang messen)
abnäher:
1 - 16 = 1 - 17 = 1,5cm
abnähertiefe:
1 - 15 = 6% körpergröße

ich habe direkt auf dem stoff gezeichnet, was natürlich nicht zu empfehlen ist. :) die taillenhöhe nach der ersten anprobe war mir zu hoch, die habe ich um 8cm gekürzt.
*
jako pierwsza rysujemy linie srodka, na obrazku 1 - 4

1 - 2 = glebokosc podkroju spodni, 26% obwodu bioder
1 - 3 = dlugosc do kolan = 34% wzrostu
1 - 4 = dlugosc spodni = 58,5% wzrostu (zaleznie od modelu!)

z wyznaczonych punktow wykreslamy linie prostopadle do lini srodka nogawki:

z punktu 1  - linie talii
z punktu 2 aus - linie glebokosci spodni
z punkut 3  - linie kolana
z punktu 4  - linie dolu

na lini talii odmierzamy:

1 - 5 = 11,5% obwodu talii + 1/2 szerokosci zaszewki, czyli + 1,5cm
1 - 6 = (1 - 5) + 2cm
6 - 6a = 1cm
na linii glebokosci spodni odmierzamy:

2 - 7 = 14,5% obwodu bioder
2 - 8 = 15,5% obwodu bioder
7 - 9 = 33,3%  dlugosci odcinka 2 - 7

punkt 9 laczymy z punktem 5 na linii talii

9 - 10 = 25% glebokosci spodni
na lini dolu odmierzamy szerokosc nogawki w dole:
4 - 11 = 4 - 12 = 50% szrokosci nogawki minus 1cm
4 - 4a = 1cm)
na lini kolana:
13 - 13a = 14 - 14a = 1cm (opcjonalnie, plecam zmierzenie wlasnego kolana i dopasowanie szerokosci w tym miejscu, nie zapominajac o luzie, chyba ze szyjemy legginsy :))
szerokosc zaszewki:
1 - 16 = 1 - 17 = 1,5cm
glebokosc zaszewki:
1 - 15 = 6% wzrostu

wykreslilam forme od razu na materiale, czego absolutnie nie polecam! :) po pierwszej przymiarce okazalo sie, ze np. talia jest za wysoko, tzn. ona jest prawidlowo dokladnie tam, gdzie ma byc, ale chyba chetniej nosze biodrowki.




und natürlich die form, die musste ich auch korrigieren! leider hatte ich kein kurvenlineal zu hause und habe freigezeichnet.
hier das ergebnis. :(
*
niestety nie mam w domu krzywika krawieckiego, wiec kontury narysowalam odrecznie i oczywiscie musialam je skorygowac.
tutaj wyniki malowania od reki :(

bin glücklich und zufrieden. die hose (schmalle "zigarettenhose") sitzt perfekt.
was fehlt noch? ach, das hintere hosenbein!
fortsetzung folgt. :)))
gute nacht!
*
jestem zadowolona i szczesliwa, spodnie (waskie papieroski) pasuja jak ulal!
czego jeszcze brakuje? a! tylniej nogawki!
ciag dalszy nastapi!
dobranoc!

Freitag, 24. Mai 2013

luxusbäder

eigentlich ersteigerte ich eine zinkwanne bei ebay.
*
tak wlasciwie wygralam aukcje na ebayu i kupilam sobie wanne cynkowa.

für kräuter.
*
na ziola
na ja, die kräuter müssen sich wohl wo anders vergnügen. :)
aber als ich sie abholte, auf einem wunderschönen bauernhof, schweifte mein blick noch in den garten und entdeckte...
*
co robic, ziola musza poszukac sobie innego miejsca. :)
ale jak ja odbieralam, w pieknym, starym gospodarstwie rolniczym, powedrowal moj wzrok jeszcze niechcacy do ogrodu i odkryl...
hallo?! mama? ich bin verrückt geworden!
halo?! mama? zwariowalam!


ich verwandelte mein kleines auto in einen transporter. ich bremste langsam und vorsichtig, sonst wäre der duschkopf duch die vordere scheibe rausgekommen, wie ein periskop.
den ganzen weg dachte ich übrigens, ich hätte gerade eine gartendusche bekommen.
*
zamienilam moje male auto w ciezarowke. hamowalam powoli i ostroznie, w przeciwnym razie prysznic przebilby mi szybe z przodu, jak peryskop.
tak na marginesie, cala droge myslalam, ze zostalam wlasnie obdarowana prysznicem ogrodowym.


ein badeofen ist das! ich bin in den zeiten der kanalisation für alle aufgewachsen, entschuldigung!
trotzdem können wir den in der hütte im wald wunderbar gebrauchen - zum heizen, zum waschen, zum bewundern!
und wenn nicht, dann stellen wir den in unseren loft in new york.
*
a to normalny stary bojler do lazienki! przepraszam, wyroslam w czasach kanalizacji dla kazdego!
mimo to przyda nam sie wysmienicie w domku w lesie. do ogrzewania i do mycia i do pieknego wygladania. 
a jesli nie, to postawimy go w naszym lofcie w nowym jorku.



Dienstag, 21. Mai 2013

vorsicht! wünsche gehen in erfüllung!

seine träume sollte man immer klipp und klar formulieren und aussprechen.
ich, zum beispiel, guckte mir meinen bauch am samstag und dachte: ooo, wie herrlich flach war der, als ich vor einem jahr das krankenhaus verließ...ich hätte gerne eine kleine magen darm geschichte! und bitte schön, wunsch ausgesprochen und schwuppdiwupp, liege ich flach mit dem flachen bauch und jammere leise vor mich hin!
ist das nicht wunderbar? :)
auch der zweite wunsch, den ich hatte, ist in erfüllung gegangen.
ich habe hier ein stoff, der mich jedes mal, wenn ich den zuschneide, an meine kindheit erinnert. an die zeiten der chinesicher thermoskanne!
*
marzenia i zyczenia nalezy zawsze prosto i jasno formulowac!
ja, na przyklad, popatrzylam sie w sobote na moj brzuch i pomyslalam: ooo, jaki on byl plasciutki, jak rok temu wyszlam ze szpitala. jakis maly wirusik zoladkowy by sie przydal! i prosze bardzo, zyczenie wypowiedziane, choroba jak na zawolanie: leze sobie dzisiaj plasko, na plaskim brzuchu i cicho jecze.
czyz to nie wspaniale? :)
takze drugie zyczenie, ktore mialam, calkowicie sie spelnilo.
mam tutaj material, ktory za kazdym razem, gdy go tne, przypomina mi moje dziecinstwo. czasy chinskiego termosu!






die kanne brauche ich selbstverständlich für den nächsten ausflug in den wald!

außerdem brachte mir der briefträger heute fast vierzig neue stoffe.
(er muß mich richtig mögen!)
ich weiß es nicht mehr, wo ich anfangen soll, alle sind wunderschön und ich bin heute sooo schwach! aber die hier, die sind einfach einzigartig.
*
termos potrzebuje oczywiscie na dzialke!

po za tym przyniosl mi listonosz prawie czterdziesci nowych materilaow.
(on to chyba mnie lubi!)
nie wiem, gdzie mam zaczynac, wszystkie sa piekne, a ja taka slaba dzisiaj. ale te tutaj sa po prostu wyjatkowe!






dann liege ich brav weiter und teile ein reiskorn in vier teile. es soll mir schließlich bis morgen reichen.
*
no to leze dalej i dziele ziarenko ryzu na cztery. ma mi w koncu starczyc do jutra.

Sonntag, 19. Mai 2013

green day

einen herrrrrlichen tag verbrachten wir heute in "unserem" wald!
*
przepiekny dzien spedzilismy dzisiaj w "naszym" lesie!


nach zwei stunden monopoly werde ich immer seltsam müde und verliere überblick über meine finanzen und immobilien...
*
po dwoch godzinach monopoly dopada mnie dziwna sennosc, trace kontrole nad finansami, ulicami i domami...


this is a man's world.
geräteschuppen wird gebaut.
*
this is a man's world.
chlopaki buduja szopke na narzedzia.


tja. was soll ich sagen. das alles hinterließ und der vorbesitzer. und im haus noch mal fünf mal so viel. es gibt keinen zufahrtweg zu dem gründstück, deswegen weiß ich wirklich noch nicht, wie wir das alles entsorgen sollen. lustigerweise, auf dem kaputten rasenmäher (der rote griff, rechts auf dem bild, hat ein rotkehlchen ein nest gebaut! vier kleine, hungrige monster sitzen da drinn!
*
coz mam powiedziec. to wszystko zostawil nasz poprzednik, a domku jeszcze piec razy tyle. niestety dzialka nie posiada zadnej drogi dojazdowej, dlatego naprawde nie wiem, jak my to wszytko mamy stad usunac. najsmieszniejsze jest to, ze na starej kosiarce (czerwony uchwyt po prawej na zdjeciu) zrobila sobie gniazdko raszka. cztery wiecznie glodne potwory w nim siedza!


zelt mitgenommen. dort kann immer die mama schlafen, wenn sie nicht mehr monopoly spielen kann.
*
wzielismy tez namiot. tam moze spac mama, jak sie juz umeczy gra w monopoly.


im fischteich züchten wir zurzeit kaulquappen (das ist das schwierigste deutsche wort, das ich kenne)
*
w stawie rybnym chodujemy jak na razie kijanki.


und im schwimmteich - kinder.
hier meine damen und herren, der mutigste leo der welt! das badesaison wurde geöffnet!
*
a w stawie do plywania - dzieci.
uwaga, panie i panowie, tutaj najodwazniejszy leo na swiecie! sezon plywacki uwazam za otwarty! 


na dachu altanki, ktory zostal zrobiony z jakichs starych blach pisze: badz zdrowy!

 :)))), es war doch nicht so warm, wie du gedacht hast?
der sprung ins wasser kostete mich übrigens 500 monopoly dollar.
*
:)))) a jednak nie bylo tak cieplo, jak myslales?
skok do wody kosztowal mnie tak na marginesie 500 dolarow z gry monopoly.


"du kannst mich rufen und rufen, ich gehe so wie so nicht rein, aber ich belle noch ein bisschen die kleinen viecher, die dort leben, an."
*
"mozesz sobie wolac i wolac, i tak tam nie wejde. ale jeszcze sobie pobszczekuje te stworzenia, ktore tam zyja"


oh happy day!!!

Donnerstag, 16. Mai 2013

beauty is where you find it #64








das alles und noch mehr, werden meine männer garantiert nicht anfassen.
und das ist auch gut so.
ich will auch nicht lernen, wie man die bohrmaschine bedient.
weil ich ein mädchen bin!
mehr mädchenkram heute bei NIC
*
tego wszystkiego nie beda moi faceci z pewnoscia uzywac.
i dobrze.
ja tez wcale sie nie chce uczyc, jak funkcjonuje wiertarka.
bo jestem dziewczyna!
wiecej babskich sprawek dzisiaj u NIC

Mittwoch, 15. Mai 2013

stoff vegetarisch




an dem fotoshooting teilgenommen haben:
mademoiselle kollräble
und der vorhangstoff aus dem sozialkaufhaus
*
tkanina weganska.
w sesji zdjeciowej udzial wzieli:
mademoiselle kalarepka
i zaslona z lumpeksu.

me made mittwoch

auch ich habe diese woche etwas genäht. genau am muttertag hatte ich ein paar stündchen, wo ich ungestört etwas für mich machen konnte (die männer sind ins kino gegangen,  no comment). den stoff fand ich noch im märz in münster, bei gerry weber, für 1€. ein herrliches, leichtes stöffchen und die farbe hat sofort mein herz erobert! lange konnte ich mich nicht entscheiden, was ich eigentlich daraus machen möchte, eine tunika? ein rock!
*
i ja uszylam sobie cos w tym tygodniu. dokladnie w swieto matki mialam pare godzinek czasu, zeby zajac sie sama soba (chlopaki pojechaly do kina, no comment)
material znalazlam jeszcze w marcu, w wyprzedazy resztek z wzorcowni gerry weber, za cale 1€. przecudowny, lekki materialik, a kolor od razu zdobyl moje serce! dlugo nie moglam sie zdecydowac, co z niego uszyje. tunika? spodnica!


der schnitmuster aus der burda 10/12
*
wykroj z burdy 10/12




das einzige problem war der verdeckte reißverschluß. da der stoff so dünn und fließend ist, habe ich den ungefähr fünfzehn mal eingenäht und wieder abgetrennt, weil der stoff immer wieder unter dem nähfuß falten bildete. auf der ganzen reißverschlußlänge klebte ich dann dünne streifen vlieseliene, uff, endlich hat es funktioniert!
*
jedynym problemem bylo wszycie zamka. material jest tak zwiewny, ze przyszywalam i odpruwalam chyba z pietnascie razy. ciagle tworzyly mi sie faldki pod stopka, po lewej stronie materialu, az przyprasowalam na calej dlugosci zamka cienkie paski flizeliny. uff, udalo sie!


nach diesem schnittmuster nähte ich mir schon im märz einen rock, den ich über alles liebe und sehr oft trage! der blaue hier ist allerdings noch gefüttert. (das war vielleicht ein langer prozess, das passende futter zu finden!)
*
z tego wykroju uszylam sobie podobna spodnice w marcu, uwielbiam ja ponad wszystko i nosze bardzo czesto! ta tutaj ma dodatkowo podszewke. (to dopiero byla historia, znalezc cos w takim samym kolorze!)


wenn das wetter ein bisschen schöner wäre, würde ich sofort zu der WELTBESTEN EISDIELE IN SOLINGEN fahren und mir ein eis in der gleichen farbe bestellen!
mehr selbstgenähtes, wie jeden mittwoch HIER
*
i gdyby na dworze bylo troche cieplej (aktualnie 10 stopni) pojechalabym od razu do NAJLEPSZEJ LODZIARNI W SOLINGEN i kupilabym sobie loda w tym samym kolorze!
wiecej uszytych rzeczy, jak co srode, TUTAJ