Montag, 10. Februar 2014

man lebt nur einmal. und wie!

nachdem mein mann festgestellt hat, dass man nur einmal lebt und keiner weisst wie lange noch, und er noch in diesem leben eine neue küche besitzen möchte, machten wir uns auf dem weg und besuchten viele möbelhäuser, um das geheimnis der null-prozent-finanzierung und fünfzig-prozent-auf-ausstellungsstücke und alles-fast-umsonst zu lüften.
wir wurden tatsächlich fündig,  in einem kleinen küchenstudio um die ecke.
nach unzähligen gesprächen und vielen studnen planen und messen, entsteht hier Die Neue Küche:
*
po tym jak osobisty mezczyzna stwierdzil, ze zyje sie tylko raz i nikt nie wie jak dlugo, i on chcialby jeszcze w tym zyciu posiadac kuchnie, udalismy sie w droge, by odwiedzic wiele sklepow z meblami, by zglebic tajemnice oprocentowania-zerowego i piecdziesiat-procent-taniej-na-kuchnie-z-wystawy oraz wszystko-prawie-za-darmo.
po wielu dniach szukania i planowania, rozmow i krecenia ze zdziwienia glowa, znalezlismy! w malym zakladzie prawie za rogiem.
uwaga, tutaj powstaje Nowa Kuchnia:


die nähmaschine musste dem staubsauger platz weichen.
zum vorschein kamen auch andere maschinen, von deren exsistenz in userem haushalt ich gar nicht wusste.
*
maszyna do szycia musiala ustapic miejsca odkurzaczowi.
nagle na swiatlo dzienne wypelzly inne urzadenia, o ktorych istnieniu w naszym gospodarstwie domowym do tej pory nie mialam w ogole pojecia.




der einzige stück stoff, den ich in den letzten wochen in die hand genommen habe, ist der putzlappen.
*
jedyny kawalek materialu, ktory w ostatnich tygodniach bralam do reki, to szmata do podlogi i do kurzu. 

 viele, neue traumhafte steckdosen werden wir haben
*
bedziemy miec wiele pieknych wtyczek do pradu

 und ein märchenabfluss!
*
i bajkowy odplyw!
 wir haben fast komplett den keller entrumpelt (hurra!). jemand hat dabei versehentlich den hebel des feuerlöscher betätigt. die winterspiele könnten auch bei uns stattfinden. alles in weiss.
ausserdem: mein sohn hat von seiner eliteschule ganz elitäre läuse mitgebracht.
unabhängig davon, hat man bei ihm legasthenie festgestellt.
wie soll ich in diesem chaos nähen?!

*
odgracilismy piwnice (hurra!). ktos uruchomil przy tym przypadkiem gasnice przeciwpozarowa. olympiada zimowa moglaby sie przeciez u nas odbywac. wszystko biale.
oprocz tego: moj synek przyniosl ze swej elitarnej szkoly calkiem elitarne wszy.
niezaleznie od tego stwierdzono u niego legastenie.
jak ja mam w takim chaosie szyc?!

Kommentare:

  1. No tak, faktycznie...nie da się szyć!!!...ale za to jaką będziesz miała wkrótce kuchnie :-) Pozdrawiam.

    AntwortenLöschen
  2. Du fragst dich zu was all diese Männerwerkzeuge nutze sind? Tjaa, dass weiss nur Mann. Ich bin sicher, er braucht diese täglich. Schmunzel.... In etwa so unerlässlich wie unsere Schuh, Stoff, Kleider, Kosmetiksammlung. Ohne die könnten wir ja auch nicht leben.
    Bin auf weitere Küchenfotos gespannt.
    Liebste Grüsse
    Karin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kasia, das hast du aber sehr lustig geschrieben. Ja, so ist das Leben :O)
    Freu mich auf die fertige Küche :O)
    Welches Essen wirst du wohl als erstes darin kochen??
    liebe grüße von antons muddi
    katja

    AntwortenLöschen