Montag, 1. Dezember 2014

jeans recycling tasche

ja, es ist eine krankheit. 
diese zwanghafte hortung von produkten aus fasern! wenn das nur stoffe wären! eine alte jeans aus dem jahr 1990? bitte schön, dritte schublade rechts.

bei anonymen fabricaholics hat man mir den doktor pfaffinsky empfohlen. in der letzten sitzung vearbeiteten wir einige altlasten. es wurde auch mein ex eingeladen, der alte levis. mensch, wie konnte ich nur jemals für ihn schwärmen! ich blickte ihn an und sah sofort sein wahres gesicht. 
levis! du bist eine tasche! 
pfaffinsky schmunzelte. 
wir haben sofort den nächsten termin vereinbart. 
*
nie bojmy sie tego slowa. tak. to choroba.
to przymusowe zbieranie produktow z przedzy. i zeby to byly tylko materialy! stare jeansy z roku 1990?
prosze bardzo. trzecia szuflada z prawej.

u anonimowych fabricaholikow polecono mi doktora pfaffinskiego. na ostatnim spotkaniu wyciagalismy stare brudy. zaprosilismy mojego ex, starego levisa. jak to mozliwe, ze wtedy stracilam dla niego glowe? 
teraz wystarczylo jedno spojrzenie. 
od razu zobaczylam jego prawdziwe oblicze - levis! przeciez ty jestes torebka! 
pfaffinski usmiechnal sie tylko pod wasem. 
zaraz umowilismy sie na nastepna wizyte.






henkel: eine alte tasche,seit 10 jahren in der zweiten schublade links, reissverschluss kaputt.
stickdatei: stickbär
*
uchwyty: stara torebka, od 10 lat w drugiej szufladzie po lewej, zamek zepsuty.
motyw do wyszywarki: stickbär

Kommentare:

  1. Ja, schnuffig und knuffig..... und NEIN ----ES ist KEINE Krankheit, man nennt es Kreativität !!!
    Schöne Grüße aus der Messi-Bude die Gitta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, so! Kreativität! Ich habe einen neuen Topf und keinen Platz für ihn, seit Tagen steht auf dem Herd, überall Kreativität!

      Löschen
  2. Super Klasse Deine neue Tasche. Voll schick!!! Ja, ich kenn es auch - habe doch letztens mal in den Schrank meines "alten" Jugendzimmers geschaut ;-) Holla die Waldfee - Jeans in allen Varianten und Farben :D
    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :))))) wir können doch ein Museum eröffnen!

      Löschen
  3. Ganz toll, deine Tasche! Jetzt bin ich traurig, weil ich beim Ausmisten meines Nähzimmers die gesammelten alten Jeans weggeworfen habe.... Super Idee!
    Lieben Gruß Naschi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, weggeworfen? Ich kämpfe immer mit mir, wenn ich vor diesen vollen Schubladen stehe. :) Ich habe auch einen Schrank im Keller, früher lagen dort Winterbettdecken, jetzt...alte, bestickte Tischdecken, die selbstverständlich auf unseren Tisch nicht passen...

      Löschen
  4. Genialna torba!!!!!! proszę, umów mnie tez na wizytę. U mnie stare jeansy są w walizce pod oknem. Przydałoby się teraz to miejsce zwolnić na komodę z przewijakiem.....

    AntwortenLöschen
  5. Kochana Aneczko! Polecam doktora Lucznika! Ma gabinet w twoim miescie! ;)
    Ach, komoda z przewijakiem, dziecko przewijamy na podlodze albo na pralce, a obok walizki z jeansami stawiamy druga, pelna starych koszulek z ladnymi nadrukami, z ktorych zawsze chcialysmy cos zrobic!

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Kasia, die Tasche gefällt mir sehr. Und der Henkel sieht auch klasse aus. Schöne alte Jeans ... noch schönere neue Tasche.
    Bitte mehr aus alten Jeans, damit dein Stapel so nach und nach weniger wird :o)
    Liebe Grüße von antons muddi
    katja

    AntwortenLöschen
  7. Ich werde direkt wieder zum Kasia-Groupie: die Tasche ist zauberhaft.

    Und für die Tischdecken:
    http://www.pinterest.com/pin/133137732707666535/
    oder
    http://www.pinterest.com/pin/133137732709828424/
    oder so etwas:
    http://www.pinterest.com/pin/133137732709983130/

    Liebste hamsterschwesterliche Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Wie schön ist das denn??
    Super Idee! Und ab heute bin ich Fan deiner Seite :)
    Kann ich news von dir per email bestellen?
    Liebe Grüße, Suse

    AntwortenLöschen