Mittwoch, 26. Februar 2014

me made mittwoch


heute und nicht nur heute, trage ich eine schluppenbluse. burda 9/2007, modell 101.
*
dzisiaj i nie tylko dzisiaj, zalozylam bluzke z kokarda z burdy 9/2007, model 101.


der stoff ist ein gedicht. feinster wolljersey, leicht wie eine feder und trotzdem wärmend. gekauft bei frau paul, 86 jahre alt, wahrscheinlich der ältesten und kleinsten stoffverkäuferin der welt, in ihren einzigartigen laden in solingen.
fast ein jahr lag der stoff in der schublade, tausend mal nahm ich den in die hände und kein schnittmuster war mir dieser qualität genug würdig. :))) echt! wie ich die menschen beneide, die einfach und sofort nähen! und heute bin ich einfach nur glücklich, dass ich die bluse habe, eine bluse für alle fälle und notfälle. ich kann sie kombinieren wie ich will, es sieht immer gut aus. und noch etwas: das ist das einzige gemusterte oberteil in meinen schrank. ich glaube, ich muss den kleinen kontrolletti in meinem kopf endlich entlassen. :)))
und bevor ich das tue, schaue ich noch, was die anderen stoffsüchtigen diese woche so tragen. :)
me made mittwoch, meine damen und herren!
*
material to prawdziwa poezja, cudowny welniany jersey, lekki jak piorko i mimo to cieply. kupiony u pani paul, 86 lat, prawdopodobnie najstarszej i najmniejszej sprzedawczyni materialow swiata, w jej jedynym w swoim rodzaju sklepiku w solingen.
prawie rok czasu lezal ten material w szufladzie. tysiac razy bralam go do reki i zaden wykroj nie byl mi wystarczajaco godny tej boskiej jakosci. :))) naprawde! jak ja zazdroszcze ludziom, ktorzy po prostu szyja! a dzisiaj jestem naprawde szczesliwa, ze takie cudo posiadam. bluzka na kazda okazje, ze tak powiem, obojetnie co do niej zaloze i tak zawsze wyglada dobrze. i jeszcze cos: to jedyna rzecz w mojej szafie we wzorki. cos mi sie zdaje, ze musze tego kontrolera, ktory mieszka w mojej glowie, po prostu zwolnic!
a zanim to zrobie, popatrze sobie jeszcze, co inne, zwariowane na punkcie szycia dziewczyny zdzialaly w tym tygodniu. :)
panowie i panie, me made mittwoch!

Freitag, 14. Februar 2014

♥ ♥ ♥ baustellenromantik ♥ ♥ ♥


ich wünsche euch einen wunderschönen valentinstag! :)
*
♥ ♥ ♥romantyzm na budowie.♥ ♥ ♥
zycze wam pieknych walentynek! :)



Montag, 10. Februar 2014

man lebt nur einmal. und wie!

nachdem mein mann festgestellt hat, dass man nur einmal lebt und keiner weisst wie lange noch, und er noch in diesem leben eine neue küche besitzen möchte, machten wir uns auf dem weg und besuchten viele möbelhäuser, um das geheimnis der null-prozent-finanzierung und fünfzig-prozent-auf-ausstellungsstücke und alles-fast-umsonst zu lüften.
wir wurden tatsächlich fündig,  in einem kleinen küchenstudio um die ecke.
nach unzähligen gesprächen und vielen studnen planen und messen, entsteht hier Die Neue Küche:
*
po tym jak osobisty mezczyzna stwierdzil, ze zyje sie tylko raz i nikt nie wie jak dlugo, i on chcialby jeszcze w tym zyciu posiadac kuchnie, udalismy sie w droge, by odwiedzic wiele sklepow z meblami, by zglebic tajemnice oprocentowania-zerowego i piecdziesiat-procent-taniej-na-kuchnie-z-wystawy oraz wszystko-prawie-za-darmo.
po wielu dniach szukania i planowania, rozmow i krecenia ze zdziwienia glowa, znalezlismy! w malym zakladzie prawie za rogiem.
uwaga, tutaj powstaje Nowa Kuchnia:


die nähmaschine musste dem staubsauger platz weichen.
zum vorschein kamen auch andere maschinen, von deren exsistenz in userem haushalt ich gar nicht wusste.
*
maszyna do szycia musiala ustapic miejsca odkurzaczowi.
nagle na swiatlo dzienne wypelzly inne urzadenia, o ktorych istnieniu w naszym gospodarstwie domowym do tej pory nie mialam w ogole pojecia.




der einzige stück stoff, den ich in den letzten wochen in die hand genommen habe, ist der putzlappen.
*
jedyny kawalek materialu, ktory w ostatnich tygodniach bralam do reki, to szmata do podlogi i do kurzu. 

 viele, neue traumhafte steckdosen werden wir haben
*
bedziemy miec wiele pieknych wtyczek do pradu

 und ein märchenabfluss!
*
i bajkowy odplyw!
 wir haben fast komplett den keller entrumpelt (hurra!). jemand hat dabei versehentlich den hebel des feuerlöscher betätigt. die winterspiele könnten auch bei uns stattfinden. alles in weiss.
ausserdem: mein sohn hat von seiner eliteschule ganz elitäre läuse mitgebracht.
unabhängig davon, hat man bei ihm legasthenie festgestellt.
wie soll ich in diesem chaos nähen?!

*
odgracilismy piwnice (hurra!). ktos uruchomil przy tym przypadkiem gasnice przeciwpozarowa. olympiada zimowa moglaby sie przeciez u nas odbywac. wszystko biale.
oprocz tego: moj synek przyniosl ze swej elitarnej szkoly calkiem elitarne wszy.
niezaleznie od tego stwierdzono u niego legastenie.
jak ja mam w takim chaosie szyc?!