Sonntag, 11. Januar 2015

fuchs tasche tutorial + schnittmuster + viel freude

es gibt tiere, die vollkomen anspruchslos sind. sie stehen nicht um 6 uhr vor deinem bett und machen keine geräusche, weil sie hungrig sind. pflegeleicht sind die. verlieren keine haare und legen sich nicht auf die couch, wenn du dich umdrehst. sie sind auch steuerfrei. wenn du schon immer von so einem tierchen geträumt hast, bist du hier genau richtig! :)
die vorlage für das schnittmuster findest du
auf die plätze, fertig, fuchs!
*
torebka lisek tutorial + wykroj + wiele radosci 
sa na swiecie zwierzeta, ktore sa naprawde niewymagajace. nie stoja o 6 rano przed twoim lozkiem i nie wydaja z siebie odglosow, bo sa glodne. latwe do utrzymania w czystosci i nie gubia wlochow. nie klada sie na tapczanie, kiedy sie tylko odwrocisz. nie trzeba za nie placic podatku. jesli od zawsze o takim zwierzatku marzylas, jestes tutaj we wlasciwym miejscu!
wykroj na liska znajdziesz
na miejsca, gotowi, lis!


fuchs'sche bäckchen (der weisse stoff) mit dem "gesicht" zusammennähen
öhrchen rechts auf rechts legen, in der nähfussbreite nähen, die naht auf ca. 3mm zurückschneiden
*
liskowe policzki (bialy material) laczymy z liskowa buzia
uszka kladziemy prawa strona do srodka i zszywamy. szew scinamy na ok. 3mm

die nase und das gesicht mit vliesofix auf der taschenklappe fixieren, mit einem kleinen zick zack annähen
*
nosek i buzie przyklejamy na klapie torebki za pomoca vliesofixu i przyszywamy malym zygzakiem



beide taschenklappen rechts auf rechts legen, nähen, die runden stellen einknipsen - das nimmt der naht die spannung raus, sieht einfach schöner aus, wenn man die klappe auf rechts wendet! ;)
wenden.
*
obie czesci klapy kladziemy prawymi stronami do srodka, zszywamy, zaokraglone miejsca na rogach nacinamy - dzieki temu nasz szew po przewinieciu na prawo bedzie sliczny, gladki i bez zgrubien.
przewracamy na prawo.

den taschenboden mit beiden taschenbeutel zusammen nähen
*
przyszywamy dno do obu przednich czesci torebki

taschenklappe mittig, rechts auf rechts auf dem taschenbeutel annähen
*
gotowa klape kladziemy na srodku torebki, prawa strona na prawa, przyszywamy

jetzt bereiten wir das "innenleben" vor. :) zugeschnitten werden 2 taschenbeutel und 1x taschenboden, wie bei dem grauen stoff.
zusammennähen, eine wendeöffnung nicht vergessen! :)
*
teraz przygotujemy "zycie wewnetrzne". skroic nalezy 2 przednie czesci torebki i 1x dno. zszywamy, tak samo jak w przypadku szarego materialu. nie zapominajac o otworze do przewiniecia! :)

und noch der tragegurt.
*
i jeszcze pasek.

jetzt verbinden wir futter mit dem oberstoff. beide beutel müssen rechts auf rechts gesteckt werden.
*
wszywamy podszewke. obie torebki musza byc przewrocone na prawa strone, wsadzamy jedna w druga i zszywamy.

alles auf rechts durch die wendeöffnung wenden. die öffnung schliessen. obere beutelkante absteppen.
*
przewrocic wszystko na prawa strone. otwor w podszewce zaszyc. gorna krawedz torebki przeszyc.


augen und verschluss. ich habe die augen freihand gestickt. man könnte auch knöpfe nehmen. am liebsten hätte ich zum schliessen einen magnetverschluss genommen, aber wie das so im leben ist - ich hatte leider keinen :(
*
oczka i zapiecie. wyszylam oczy maszyna, a jako zapiecia najchetniej uzylabym magnesu, ale jak to w zyciu bywa - takowego nie posiadam :( na oczy dobrze nadawalyby sie tez guziki.

so, und jetzt kommt die im titel erwähnte freude!
*
a teraz czas na wspomniana juz w tytule radosc!


wenn du die tasche aus einem baumwollstoff nähst, der dünn ist und keinen stand hat, wäre sicherlich vom vorteil, alle teile mit einem volumenvlies (z.b. h 630 freudenberg) zu verstärken.
die nase muss um 1cm tiefer angenäht sein, mein fehler.

über neue füchse, eure berichte und fragen werde ich mich sehr freuen!
happy sewing!
kasia
*
jesli uszyjesz ta torebke z cienkiej bawelny, nie zapomnij podkleic materialu puszysta flizelina, np. H 630 freunderberg.
nosek powinien wszyty o 1cm nizej, moj blad.

ze wszystkich nowych liskow ciesze sie juz teraz ogromnie, czekam na wasze opinie, sprawozdania i pytania.
happy sewing!
kasia

Kommentare:

  1. Eine total süße Tasche, danke fürs Tutorial :)
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Geraldine!
      Ganz viele Grüße nach Wien!!!

      Löschen
  2. Gefällt mir auch seeeeeehr! Und schön erklärt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DANKE! Es hat mir so viel Spaß gemacht, das Füchschen zu nähen!
      LG,
      Kasia

      Löschen
  3. WOW! Eine tolle Tasche. Vielen Dank für dein Turial ;)
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kasia, ich wünsche dir noch ein gesundes neues jahr.
    Ratzi, fatzi, fuchs ... danke für die einfache anleitung. das Täschchen ist ganz entzückend ...
    liebe grüße von antons muddi katja

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Katja!
    Ich wünsche dir auch ein schönes, kreatives Jahr! Das Täschchen wäre doch perfekt für deinen kleinen Sohn, oder? :)
    Herzlichst,
    Kasia

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Tasche! Danke für die Anleitung!
    LG, Doro

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen liebe Kasia,
    oh, mit dem schlauen Fuchs auf der Schulter stell ich mir das Leben richtig lustig vor. Ich mag diese Tiere und deine Tasche mag ich noch mehr. So süß - und so schön gearbeitet. Wow!
    Hab eine feine Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  8. Hallo meinen Liebe... hätte ich ein kleines Kind, es hätt schon ein Füchslein ( oder ein Kätzlein, Hündlein,..). so muss ich jetzt auf die Enkel warten. Und schön auch Dein neues Blogdesign. Klar und einfach. Mir schwebt sowas auch noch vor, für meinen blog.... LG Gitta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mensch, wartest du auch schon auf die Enkel?! Ich auch! :)))

      Löschen
  9. WOW! Ganz großes Kompliment! Die Tasche ist wunderschön geworden liebe Kasia!
    Viele, liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  10. Oh wie toll! Danke für die Anleitung, das muss ich probieren! :o) Viele Grüße aus Köln, Claudia

    AntwortenLöschen