Sonntag, 1. Februar 2015

12 tops challenge oberteilschwäche januar


wenn ich meinen schrank aufmache, dann sehe ich folgendes:
335 kleider, 75 röcke, 999 paar jeans,7 strickjäckchen in grau, eins in rot und 784 weisse t-shirts. ungefähr :). und trotzdem, gerade jetzt, wo es so kalt ist, weiss ich wirklich nicht, was ich anziehen soll, denn frieren, ist das schlimmste, was mir passieren kann.
ich wünschte mir so sehr einen pullover, der warm ist und trotzdem nett aussieht. 
bei den lokalen pulloverhändler wurde ich nicht fundig. 
ich machte mich also auf dem weg in den stoffladen und kaufte einen dünen walk - strick in marine blau. schnittmuster - burda 10/2012. auf die abnäher hinten habe ich verzichtet, dafür schneidete ich das oberteil eine nummer kleiner aus, der stoff ist schließlich elastisch. die nähte am halsauschnitt und alle säume habe ich offen gelassen - das kann man sich beim walk ruhig erlauben. es passiert nichts.
mensch, bin ich froh, dass ich nähen kann! 





 
mehr selbstgenähte oberteile gibt es heute bei constanze zu sehen, die diese tolle aktion ins leben gerufen hat - danke!

Kommentare:

  1. Wow, so ein schöner Pulli!
    Ja, es ist doch immer wieder toll, wenn man sich seine Kleidung selbst nähen kann! :)
    Viele Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich mag den so sehr, dass ich ihn am liebsten jeden Tag tragen würde! Allerdings ist nichts für Menschen, die kratzende Wolle nicht ertragen können (aber ich bin hart im Nehmen, hab gerade 2 Tonen Schnee geschippt)
      LG,
      Kasia

      Löschen
  2. Das ist ja eine gute Idee, einen solchen Schnitt aus (dünnem) Walk zu nähen. Ich hatte mir das Shirt mal aus Wabbeljersey genäht, das Teil ist recht schnell in die Altkleidersammlung gegangen. Sehr schön! Liebe Grüße Michaela

    AntwortenLöschen
  3. Pięknie wyszedł ten sweter, wygląda na bardzo ciepły.

    AntwortenLöschen
  4. Wow, so schön, so schlicht und doch glanzvoll! Gefällt mir sehr gut! LG, Jenny

    AntwortenLöschen
  5. Toll!
    Klasse Schnitt- tolle Farbe und das Material macht es zu einem ganz besonderen Teil.

    Viel Freude beim Tragen

    Ute

    AntwortenLöschen
  6. Ganz große Klasse! Superschön! Für mich wäre der Stoff nix - aber man kann ja auch etwas dünneren Fleece-stoff nehmen oder Romanit-Jersey.
    Die Farbe ist übrigens auch der Knaller! Lieben Gruß
    Natascha

    AntwortenLöschen