Mittwoch, 10. Juni 2015

me made mittwoch

wenn der eigene mann mit seinem besten freund auf mallorkinischem strand liegt, ist das eine herrliche zeit und man sollte ihn wirklich nicht beneiden, denn er weiss noch nicht, dass er bereits 2 hemden weniger hat.


und das war so: auch ich habe mir viel vorgenommen, auch in sachen wellness und entspannung, 7 körbe bügelwäsche standen auf meiner to do liste, ja, so war das, tatsächlich. aber als ich die hemden in der hand hatte, na ja...
ich werde ihm einfach sagen, dass ich mich an nichts mehr erinnern kann.


"hitzewelle rollt auf deutschland zu" - las ich in der zeitung.


hitzewelle kann wirklich unangenehm sein, wenn man unpassend angezogen ist. es könnte auch zum kreislaufkolaps führen!
deswegen nähte ich aus diesen zwei hemden ein kleid, um diesen gefahren vorzubeugen.
schnittmuster: ausgedacht :)


stickdatei: STICKBÄR


das schrägband habe ich aus den ärmeln zugeschnitten.


es lässt sich auch andersrum tragen.


man könnte auch ein neckholder kleid aus einem hemd schneidern:


 dafür brauche ich aber noch ein hemd. :)))


verlinkt bei:





Kommentare:

  1. Wie nett... :-) Auf so eine Idee wäre ich ja nie gekommen, das Kleid ist einfach genial! Und total hübsch mit der Stickerei darauf. Nichts gegen deinen Mann, aber ich bin mir sicher, die Hemden stehen dir so besser! Soller froh sein.
    Liebe Grüße,
    Nastjusha

    AntwortenLöschen
  2. das Kleid ist sooo genial. ich liebe solche Stücke, bei denen man 2x hinschauen muss/möchte. Die Idee ist genial, über die Umsetzung müssen wir nicht reden .. oder doch .. perfekt.
    Ganz liebe Grüße .. ich muss jetzt wohl schnell an die Nähmi, wegen der Hitzewelle..
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. Geniale Idee, tolles Ergebnis! Genau das richtige für die nahende Hitzewelle! :D
    Viele grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kasia ! Obwohl ich meinen Mann in den höchsten Tönen umflöte, trägt er nur sehr ungern Hemden. Nicht unbedingt gar nicht, aber ungern. Es sind hier also Hemden abzugeben. Bitte nimm das Angebot an, bevor Dein Mann die Scheidung einreicht.

    LG Gitta P. S. Die Kleidchen sind sehr süß.

    AntwortenLöschen
  5. Eine tolle Idee ... Echt neckig!
    Vielleicht bemerkt dein Mann den "Verlust" ja gar nicht ;0))

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
  6. Wie schön das Hemdenkleid mit Stickerei ist. Und der Text ist mal wieder so schön geschrieben :),
    lg ella.

    AntwortenLöschen
  7. :-D - mehr als nur die orig. 2 menschlichen Daumen 'up, upper und uppest' hierfuer.
    Ich schreib' mir Deine Idee mal gedanklich hinter meine Ohren; danke!

    LG, Gerlinde


    AntwortenLöschen
  8. Die Idee ist genial, die Umsetzung perfekt!!! Das Kleid sieht so toll aus, dass Dein Mann Dir den kleinen Übergriff sicher sofort verzeiht. Ich habe auch schon aus abgelegten Hemden meines Mannes neue Blusen genäht, habe bisher aber immer brav gewartet, bis mein Mann die Hemden aussortiert hat. Obwohl...

    Liebe Grüße Irene

    Liebe Grüße Irene

    AntwortenLöschen
  9. Tolles Hemden-Makeover! Bei soviel Bügelwäsche und so guten Ideen hätte ich möglicherweise auch eine vorübergehende Amnesie gehabt. ;) LG Doro

    AntwortenLöschen
  10. In dieser Hitzewelle bist du echt die coolste
    LG

    AntwortenLöschen
  11. Research and development is the key source of innovation. This blogs actually provokes you to think about RnD in your field. Digitizing Services

    AntwortenLöschen
  12. Fantastisch! Es geht nichts über gute Ideen. Da komme ich gerne öfter.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen